Weltweite Epidemien



Die Justinianische Pest, die ab 541 Europa und Vorderasien heimsuchte und um 770 wieder abflaute, war wahrscheinlich die erste (Beulen-)Pestepidemie in Europa. 1347 kehrte sie als "Schwarzer Tod" zurück. Doch nicht nur die Pest, auch andere Epidemien aufgrund von Grippe, Pocken, Cholera und Typhus suchte die Menschen immer wieder heim.

Nachfolgende Liste gibt fragmentarisch wieder, wo zu welchen Zeiten welche Seuchen ausbrachen. Ergänzungen sind jederzeit herzlich willkommen!
 

1300 - 1699
1347 - 1352

Ereignis: Der "Schwarze Tod". Gebiete: Europa.
Beschreibung: Ob es sich bei dieser Pandemie um die Pest handelte, kann auf Grund fehlender exakter Augenzeugen-Berichte nicht zweifelsfrei geklärt werden. Lange Zeit wurden die Juden beschuldigt, die Seuche verursacht zu haben, der insgesamt europaweit 25 Millionen Menschen zum Opfer fielen. Es wird heute angenommen, daß sie sich, von China kommend, über Italien nach Europa ausbreitete. Überträger waren vermutlich infizierte Seeleute.

 

1361

Ereignis: Pest. Gebiete: Europa.
Beschreibung: Diese zweite Pestwelle wurde auch "Kinderpest" genannt, da ihr vor allem Kinder zum Opfer vielen, während die Erwachsenen, die bei der ersten Pandemie die Krankheit überlebt hatten, immun gegen die Erreger waren.

 

1371

Ereignis: Pest. Gebiete: Europa.
Beschreibung: Aufgrund der zunehmenden Immunisierung fordert die Seuche zwar weniger Todesopfer, bricht aber in einzelnen Landstrichen und Städten immer wieder aus.

 

1382

Ereignis: Pest. Gebiete: Europa.

 

1462 - 1465

Ereignis: Pest. Gebiete: Deutschland.

 

1602

Ereignis: Pest. Gebiete: Preussen.

 

1628 - 1630

Ereignis: Pest. Gebiete: Schweiz (früher: Alte Eidgenossenschaft).

 

1663 - 1668

Ereignis: Pest. Gebiete: Europa.

 

1679

Ereignis: Pest. Gebiete: Wien, Österreich.
 

1700 - 1799
1708 - 1709

Ereignis: Grippe. Gebiete: Deutschland.

 

1709

Ereignis: Pest. Gebiete: Danzig (Gdansk).
Beschreibung: Juni - Dezember (30.000 Tote)

 

1711

Ereignis: Pest. Gebiete: Österreich.

 

April - Juli 1712

Ereignis: Grippe. Gebiete: Deutschland.

 

1729

Ereignis: Grippe. Gebiete: Wien, Ungarn, Polen, Deutschland.
Beschreibung: Hohe Ansteckungsgefahr, wenige Todesfälle

 

1732

Ereignis: Grippe. Gebiete: Russland, Polen, Deutschland.

 

1738 - 1739

Ereignis: Pest. Gebiete: Russland.

 

1740

Ereignis: Typhus. Gebiete: Mitteldeutschland.
 

1742

Ereignis: Grippe. Gebiete: Deutschland
Beschreibung: Breitete sich nach Westeuropa aus

 

1762

Ereignis: Grippe. Gebiete: Breslau (Wroclaw), Wien, Ungarn, Deutschland.
Beschreibung: geringe Sterblichkeitsrate

 

1781 - 1782

Ereignis: Grippe. Gebiete: Asien, Europa.
Beschreibung: Vor allem ältere und von Atemwegserkrankungen Betroffene starben; hohe Ansteckungsgefahr, wenige Todesfälle. Im Dezember 1781 kam die Grippe von China nach Moskau, im Januar 1782 nach St. Petersburg, im Februar 1782 über das Baltikum nach Polen, im März 1782 nach Norddeutschland, im April 1782 nach Ungarn, im Mai 1782 nach Österreich, Prag und Westdeutschland.

 

1788 - 1789

Ereignis: Grippe Gebiete: Europa
Beschreibung: Hohe Ansteckungsgefahr, wenige Tote. Im März 1788 kam die Seuche nach Russland, im April 1788 nach Wien, Warschau, Ungarn
 

1800 - 1849
1807

Ereignis: Typhus. Gebiete: Danzig (Gdansk).

 

1812 - 1813

Ereignis: Typhus. Gebiete: Preussen.

 

1812 - 1814

Ereignis: Typhus. Gebiete: Russland.
Beschreibung: Napoleons Armee

 

1813

Ereignis: Typhus. Gebiete: Torgau, Deutschland.

 

1813 - 1814

Ereignis: Typhus. Gebiete: Danzig (Gdansk), Deutschland.
Beschreibung: Napoleons Armee; 200.000 - 300.000 Tote

 

1813 - 1814

Ereignis: Typhus. Gebiete: Mainz, Deutschland.

 

1820 - 1821

Ereignis: Hungersnot. Gebiete: Russland.

 

1826 - 1831

Ereignis: Cholera. Gebiete: Indien, Russland.
Beschreibung: Begann in 1826 in Indien. 1830 verstarben 37.595 Menschen. 1831 verstarben in russischen Städten und Gemeinden 197.069 Menschen; besonders betroffen waren Volhynia, Podolioa, Grodno, Vilna. Am 14. April 1831 schleppten Soldaten die Seuche in Polen ein. Im Juni 1831 starben in Ungarn 100.000 Menschen.

 

1829 - 1831

Ereignis: Grippe. Gebiete: Asien, Europa.
Beschreibung: Geringe Sterblichkeitsrate. 1829 brach die Grippe in China aus, im November 1830 in Moskau, im Januar 1831 in St. Petersburg, im Februar 1831 in Baltikum, im März 1831 in Warschau, im April 1831 in Breslau, Berlin, Ostpreussen, im Mai 1831 in Budapest, Prag, Wien, im Oktober 1831 in Hamburg.

 

1831 - 1832

Ereignis: Cholera. Gebiete: Polen, Deutschland.
Beschreibung: Im August 1831 gelangte die Seuche von Polen nach Berlin, im Oktober 1831 nach Hamburg

 

1831

Ereignis: Cholera Gebiete: Galicien
Beschreibung: Die asiatische Cholera griff in weiten Gebieten um sich

 

1831

Ereignis: Pest. Gebiete: Moldawien, Wallachei.
Beschreibung: Die Pest vermischte sich mit der Cholera

 

1833

Ereignis: Hungersnot. Gebiete: Russland.

 

1836

Ereignis: Schwere Überschwemmungen. Gebiete: Galicien

 

1836 - 1837

Ereignis: Grippe. Gebiete: Europa.
Beschreibung: Mehr Todesopfer als bei bisherigen Seuchen. Im November 1836 in Russland; im Dezember 1836 in Berlin, Hamburg

 

1839 - 1840

Ereignis: Hungersnot. Gebiete: Russland.

 

1843 - 1846

Ereignis: Hungersnot. Gebiete: Russland.

 

1846 - 1848

Ereignis: Cholera. Gebiete: Asien, Europa.
Beschreibung: 1846 brach die Seuche in Asien aus und verbreitete sich über ganz Europa

 

1847

Ereignis: Cholera, Typhus. Gebiete: Galicien.
Beschreibung: Unbekanntes Fieber

 

1848

Ereignis: Cholera. Gebiete: Russland.
Beschreibung: 3.000.000 Tote

 

August - Oktober 1848

Ereignis: Cholera. Gebiete: Slocinky, Slovakai.

 

1850 - 1899
1850

Ereignis: Pest. Gebiete: Europa, Asien.
Beschreibung: Die Seuche griff auf große Teile der Länder über

 

1851 - 1852

Ereignis: Cholera. Gebiete: Polen, Schlesien, Pommern, Preussen.
Beschreibung: Breitete sich in die russischen Provinzen aus

 

1853 - 1959

Ereignis: Cholera. Gebiete: Deutschland.

 

1853 - 1855

Ereignis: Hungersnot. Gebiete: Galicien.
Beschreibung: "Die große Hungersnot"

 

1854

Ereignis: Cholera Gebiete: Galicien
Beschreibung: Die "große" Cholera

 

1854 - 1856

Ereignis: Ruhr, Skorbut, Typhus. Gebiete: Krim (Süd-Ukraine).
Beschreibung: Krim Krieg

 

1855

Ereignis: Cholera. Gebiete: Nizna, Slovakai.
Beschreibung: Im August 1855 begann die Seuche in Nizna und ebbte im Oktober in der Orava-Region ab.

 

1865

Ereignis: Cholera. Gebiete: Rumänien, Bucovina, Russland.

 

1866

Ereignis: Cholera. Gebiete: Russland.
Beschreibung: 90.000 Tote

 

Juli - August 1866

Ereignis: Cholera. Gebiete: Poznan.

 

Oktober - November 1866

Ereignis: Cholera. Gebiete: Slovinky, Slovakai.

 

1866 - 1867

Ereignis: Cholera Gebiete: Rheinland-Pfalz, Westfalen (Deutschland)

 

1867

Ereignis: Cholera. Gebiete: Europa.
Beschreibung: In Russland und Deutschland 115.000 Tote, in Österreich 80.000 Tote, in Ungarn 30.000 Tote

 

1868 - 1869

Ereignis: Cholera. Gebiete: Russland.
Beschreibung: Im August 1869 breitet sich die Seuche in Kiev aus

 

1869 - 1870

Ereignis: Hungersnot. Gebiete: Nordpolen.
 

1870

Ereignis: Cholera. Gebiete: Russland.

 

1870 - 1875

Ereignis: Pocken. Gebiete: Europa.

 

1871

Ereignis: Cholera. Gebiete: Deutschland, Rumänien, Bulgarien, Preussen, Galicien.

 

1872

Ereignis: Pocken. Gebiete: Norddeutschland, Belgien, Holland, Österreich.
Beschreibung: 1871 in Norddeutschland 162.000 Todesopfer

 

1873

Ereignis: Cholera. Gebiete: Galicien, Slovinky (Slovakai), Europa.
Beschreibung: Die "kleine" Cholera; in Deutschland 33.000 Tote, in Ungarn 190.000 Tote

 

1889 - 1890

Ereignis: Grippe. Gebiete: Asien, Europa
Beschreibung: Mitte November 1889 in Mitteleuropa. Ende November 1889 in Gdansk, Warsaw, Berlin. Dezember 1889 der größte Teil von Europa. Infektionsrisiko ⅓ - ½. Sterblichkeitsrate 0.75 - 1 Toter pro 1000 Erkrankte (Höchste Todesrate von allen Seuchen den 19. Jahrhunderts)

 

1890 - 1892

Ereignis: Hungersnot. Gebiete: Russland.

 

1892

Ereignis: Cholera. Gebiete: Deutschland.
Beschreibung: Im Sommer 1892 fielen in Hamburg 142.000 Menschen (oder 13% der Bevölkerung) zum Opfer

 

1892 - 1893

Ereignis: Cholera. Gebiete: Russland.
Beschreibung: 1893 von Volhynia nach Podolsk
 

1900 - 1949
1909

Ereignis: Cholera. Gebiete: Ungarn.

 

1910

Ereignis: Cholera. Gebiete: Russland.
Beschreibung: Im Juni 1910 gab es in der Ost-Ukraine 230.000 Fälle mit 110.000 Toten - Sterblichkeitsrate 45%, in Ekateinoslav 18.894 Fälle; in Kiev 4.077 Fälle

 

1914 - 1918

Ereignis: Cholera. Gebiete: Österreich.
Beschreibung: WW I

 

1915 - 1922

Ereignis: Typhus, Cholera. Gebiete: Russland.
Beschreibung: Im Juli - August 1915 wurde die Cholera durch auf dem Rückzug befindliche Truppen aus Polen und Galicien nach Volhynia, Minsk, Mogilev und Grodno eingeschleppt.

 

1918 - 1919

Ereignis: Grippe Gebiete: weltweit.
Beschreibung: 30.000.000 Tote
 


Weiterführende Informationen

:

1 Justinianische Pest
2 Medizin und Wissenschaft im Spiegel der Ciba-Zeitschrift 1933 - 1956
3 Geschichte der großen Seuchen
4 Hungersnot in "Meyers Konversations-Lexikon, 1888"
 




Impressum/Kontakt • Webdesign und Inhalt © Luise Wenkheimer 2008 - 2017